Deutsch  English 


EASYBUS

Neue Seite 1


co2 tlog
Sensormodule Datenlogger T-Logg - für einzelne Messstellen
 
EASYBUS-Fernabfrage
  EASYBUS-Zubehör





EASYBUS - der Kostensparer


Überblick über das System EASYBUS


Jetzt auch als Fernabfragesystem einsetzbar! Bitte rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Was zeichnet EASY-BUS gegenüber anderen Systemen aus?


  • keine komplizierten und aufwendigen Vorplanungen erforderlich
  • kinderleichte Montage durch verpolungsfreie 2-Draht-Verdrahtung in Bus-, Stern- oder Baumform
  • preiswerte verdrillte 2-polige Leitungen, 1km oder länger für Stromversorgung und Signalübertragung zugleich
  • bis zu 240 Sensoren anschließbar
  • konkurrenzloses Preis-/Leistungsverhältnis


Wo wird EASY-BUS eingesetzt?

Überall dort, wo

  • mehr als 1 Sensor zum Messen, Steuern, Regeln, Überwachen oder Langzeitaufzeichnungen benötigt wird
  • Flexibilität für spätere Änderungen, Erweiterungen etc. gefragt ist
  • eine zentrale Erfassung gewünscht wird
  • modernste Technik eine zukunftssichere Installation gewährleisten soll


Was ist neu am EASY-BUS?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen (z.B. Stromschleife 4-20mA) wird nur eine einzige 2-polige Leitung verlegt, an die bis zu 240 Sensoren angeschlossen werden können. Um den gleichen Effekt bei 4-20mA zu erzielen, müßten hier 240 Leitungen verlegt werden. Es ist hiermit bereits offensichtlich, daß beim neuen EASY-BUS ein riesiger Vorteil alleine schon beim Verdrahtungsaufwand besteht.
Des weiteren kommt hinzu, daß die Sensormodule (vorerst nur für Temperatur, Feuchte, Spannung und Strom) preislich mit Messumformern 4-20mA gleich liegen, so daß auch hier keine zusätzlichen Kosten (wie bei anderen teueren Bussystemen) auf den Anwender zukommen.


Technische Übersicht


  • bis zu 240 Slaves (Mess-Stellen) anschließbar
  • Kabelverlegung beliebig (Strang, Stichleitungen mit beliebiger Länge, Ring usw.)
  • Buslänge bis ca. 1000m
  • Anschluß über 2adrige, verdrillte Leitung
  • Anschluß erfolgt polaritätsfrei
  • Sensormodul-Versorgung aus dem Buskabel oder extern (Batterie, 24V DC, 230 Volt AC usw.)
  • Schnittstellenversorgung immer aus dem Buskabel
  • Bus bleibt auch bei Ausfall von Sensormodulen voll funktionsfähig (Kurzschluß des Einkoppelbausteins: 1 Sensormodul, bei allen anderen Fehlern: beliebig viele Sensormodul)
  • sehr geringer Planungsaufwand
  • Möglichkeit einer softwaremäßig vollautomatischen Erstinstallation
  • automatische Erkennung eines neuen Sensormoduls
  • Sensormodule können während des Betriebes gewechselt, entfernt oder hinzugefügt werden
  • Abfragezeit ca. 55ms pro Sensormodul
  • sehr hohe Übertragungssicherheit durch CRC-Check (CRC-Byte nach jeweils 2 Datenbytes)

 






Bitte wählen Sie die passende Kategorie aus:

Sensormodule, Datenlogger, T-Logg - für einzelne Messstellen, EASYBUS-Fernabfrage, EASYBUS-Zubehör,

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Herzlich willkommen

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Top Artikel