Deutsch  English 


Durchflussbegrenzer Fluvastop KM-...A

Durchflussbegrenzer Fluvastop KM-...A
GHM Honsberg: KM-...A, Durchflussbegrenzer Fluvastop
Allgemeines:

Der konstante Durchfluss wird durch zwei über Kreuz liegende Edelstahlfederplatten erzeugt, die einen dahinter angeordneten Ringspalt je nach Durchflussmenge mehr oder weniger schließen oder öffnen.

Die Regelmenge ergibt sich aus der Addition der einzelnen Regeleinsätze. Beispiel: Die Regelmenge 45 l/min erhält man mit einem Begrenzer mit zwei Regeleinsätzen 30 l/min + 25 l/min

Durchflussmenge % von Regelmenge



  • Außengewinde
  • Metallausführung
  • Einbaulage beliebig
  • ohne Hilfsenergie

Technische Daten:

Anwendung: Durchfluss, Regeln
Medium: Wasser
Regelmengen: 1 l/min bis 210 l/min H2O
Anschluss: G 3/4 A bis G 3 A Außengewinde, Messing oder Edelstahl
Eckdaten: Differenzdruck 2 bar bis 10 bar, Medientemperatur 0°C bis +200°C


Preis auf Anfrage!


Die genauen Spezifikationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Datenblatt:


 

 

 

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Herzlich willkommen

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?